MON CADDIE

Vous avez : article(s)

Connectez-vous

Timken® Lager, einschließlich der innovativen QM-Monobloc

Die Drehungssensoren von Braime : Whirligig®

Temperaturfühler für Lager

Die Schutzvorrichtungen für einspringende Ecken Optim'Protec®

Die Schutzvorrichtungen für einspringende Ecken Optim'Protec®

UNSERE STÄRKEN

  • Ein unschlagbares Verhältnis von Qualität/Preis
  • Die Berechnung und die
    Dimensionierung einer Trommel
  • Ein ständiges Lager an Trommeln,
    die zur Maschinenbearbeitung
    bereitstehen (Achse und/oder Rohr)
  • Ein ständiges Lager an Rohren
  • Die Rationalisierung Ihres
    Trommelparks

 

Imprimer Envoyer à un ami Ajouter au panier PDF

Unsere Zubehöre für Trommeln

Die Lager

TRANSMECA bietet ihnen als Ergänzung Ihrer Bestellungen von Trommeln zu sehr günstigen Preisen, eine Serie von Lagern für alle Anwendungen und für jedes Budget an.

 Die Spannlager von TRANSMECA

TRANSMECA Spannlager

Diese von Transmeca entworfene, entwickelte und hergestellte Produktserie gibt es in zwei Versionen: Spannlager mit Schrauben (OT121-OT122) und verstärkte Spannlager (OT130-OT140).

Brauchen Sie mehr Informationen zu diesen Produkten? Wenden Sie sich an uns.

 Die Lager von TIMKEN

Die Lager von TIMKEN

Die Serie der Rollenlager von Timken, die ihren Ruf von Innovation und Qualität rechtfertigt, bietet je nach Versionen unter vielen Vorteilen eine an die Anwendungen angepasste Dichtigkeit, einen einfachen Aus- und Einbau (und damit eine wesentliche Einsparung an geleisteten Arbeitsstunden), einen geringen Schmierfettbedarf, die Möglichkeit einer Blockierung der Rollen an der Welle, feststehende oder schwimmende Lagermodelle, ...

Die Produktpalette, die wir vertreiben, umfasst Zapfenlager mit diametraler Dichtung (SNT/SAF), die Monoblock-Kugellager, die konischen Monoblock-Wälzlager (Typ E) und die selbstausrichtenden Kugellager.
Diese Wälzlager sind mit den gängigen industriellen Lagern des selben Typs austauschbar.

Brauchen Sie mehr Informationen zu diesen Produkten? Wenden Sie sich an uns.

 

Die Drehungssensoren von Braime

Die Drehungssensoren von Braime

Whirligig®

„Die“ Bezugsadresse! Der am Achsende einer geführten Trommel angebrachte Whirligig® kontrolliert die Drehung einer Trommel. Die Vibrationen beeinträchtigen sein Funktionieren nicht. Der durch ein widerstandsfähiges Gehäuse vollkommen geschützte Whirligig® wird an der Achse durch ein Gewinde oder durch einen Magcon®-Magneten befestigt. Es gibt eine mit Edelstahl verstärkte Version für schwierige Umgebungen.

Speedswitch®

Der M800 ist ein Drehzahlmessgerät mit einer induktiven Erkennungsvorrichtung. Es ist kein Kontakt zur Achse notwendig, die zu überwachen ist. Nachdem er auf die Nenndrehzahl des Motors geeicht wurde gibt der M800 ein erstes Signal bei einem Geschwindigkeitsabfall von 10 % und dann ein zweites bei einem Geschwindigkeitsabfall von 20 % aus.

Slipswitch®

Der M300, ein Drehzahlmessgerät mit induktiver Erkennung zeigt gefährliche Bedingungen von zu geringer Geschwindigkeit (< 20 %) an. Er ist auf allen Drehmechanismen verwendbar.

Stopswitch®

Der M100 ist ein induktives Messgerät für Stopp der Drehung, der zeigt jeden Stopp des Mechanismus > 4 Sekunden an. Er ist auf allen Drehmechanismen verwendbar und braucht keine Eichung.

 Die Temperaturfühler für Lager

Die Temperaturfühler für Lager

WDB7, WDB8, MDB8 und ADB8

Sie sind an einem Lager befestigt und zeigen eine Betriebsanomalie der Rollen an. Wenn ein Wälzlager leidet, steigt die Temperatur des Schmierfetts und löst den Sensor aus.

Diese günstigen Zubehöre verhüten Unannehmlichkeiten. Ein Lager in schlechtem Zustand greift die Trommelachse an, demzufolge wird ihr Austausch oder ihre nochmalige Maschinenbearbeitung (wenn die Achse nicht verschweißt ist) notwendig, oder der Austausch der ganzen Trommel, wenn die Achse verschweißt ist.
Die mit einem eingebauten Schmierer ausgestatteten Sonden dürfen bei der Wartung der Lager nicht ausgebaut werden. Die Sonde WDB7 ist spezifisch für die Erfassung der Oberflächentemperatur bestimmt. Die ganze Serie hat die ATEX-Zulassung.

 

Die Schutzvorrichtungen für einspringende Ecken Optim'Protec®

Die Schutzvorrichtungen für einspringende Ecken Optim'Protec®

Die Elemente aus der Optim’Protec® Serie gewährleisten die Sicherheit Ihres Personals bei Eingriffen an Ihren Förderanlagen.

Drei Produkte der Produktserie erscheinen uns als besonders empfehlenswert:

  • Optim'Protec TT® (die Schutzvorrichtungen gegen einspringende Ecken von Kopftrommeln)
  • Optim'Protec TC® (die Schutzvorrichtungen gegen einspringende Ecken von Spanntrommeln))
  • Optim'Protec TR-Vé® (die Schutzvorrichtungen gegen einspringende Ecken von Fußtrommeln)

Wenden Sie sich an uns!

Eine Preisanfrage?
Zusätzliche Informationen?

TRANSMECA
Rue du Rouvroir, 11
B-7610 Rumes

t : +32 (0) 69 64 74 38
f : +32 (0) 69 64 74 41

 

commercial@transmeca.be

 en savoir plus